Die Basis für alles

Was gehört dazu?

Lernen im Fach Mathematik gelingt immer dann, wenn Schritt-für-Schritt – ausgehend von den Lernlücken – der versäumte Unterrichtsstoff nachgeholt wird. Das klingt einfach und ist auch ganz einfach, wenn konsequent in kleinen Portionen mit individueller Unterstützung gelernt wird. Dabei muss gelernt werden, mathematisches Können und Rechenfertigkeiten erlernt man nur durch Lösen von Aufgaben und Rechnen. Lernen muss authentisch sein. Neu sind diese Gedanken nicht, neu ist die Folgerichtigkeit des Gedankens, dass es in einer glitzernden Welt voller schneller Informationen tatsächlich nur dieser Faktoren bedarf, um gelingendes Lernen zu ermöglichen. Lernen bedarf der Anstrengung und muss Schritt-für-Schritt erfolgen. Lernen ist ganzheitlich und führt durch das Rechnen von Aufgaben mit dem Bleistift über die Hand in den Körper und das Gehirn. Lernen fließt über das Betrachten von Lernvideos in unsere Sinne. Anleitungen erläutern Methoden, um ein sicheres Fundament zu legen. Lernen ist eine Abfolge von Gedankenschritten, die man durchlaufen muss, um weitere Fertigkeiten zu erlangen. 

Mein Fazit ist: Mathe ist ganz einfach, wenn

  1. authentisch gelernt wird
  2. lückenlos gelernt wird
  3. Sicherheit geschaffen wird.

Die Materialien der Homepage erklären und üben kleinschrittig alle (das ist das Ziel) Teilaspekte und Teilfertigkeiten, die man für Erfolge im Fach Mathematik benötigt. Dazu gehören Arbeitsblätter, Erklärvideos, Podcasts, diagnostische Tests und Erläuterungen, die verschiedene Problemlösetechniken und Lernstrategien vorstellen. Die Blogbeiträge erläutern die verschiedenen Ansätze des Lernkonzepts und dieses und jenes zur Mathematik.

Mit Sequenzierung, Technik, Authenzität und Routine wirst du zum Matheprofi.

Sequenzierung für eine Portionierung der Lernschritte in Schrittfolgen, die zu bewältigen sind.

Technik für eine Anwendung von Lernvideos, mobilen Endgeräten und digitalten Tools zur Motivierung, Agilität und Orientierung in einer schillernden, informationsüberfluteten Welt.

Authenzität für die nötige Anstrengung und Bemühung, die immer mit gelingendem Lernen verbunden sein wird.

Mit Routine für eine Wiederholung der Lernaufgaben, solange, bis sie verstanden worden sind und angewendet werden können.

Und jeder kann damit beginnen, auf diesem Weg zu sein. 

Mathe ist ganz einfach – Mathe mit Frau Laukner, Erklärfilme, Arbeitsblätter, Konzepte, Blogbeiträge und vieles mehr!

Mehr
Beiträge